Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1

TOPIC: Dropbox und KDE/Dolphin

Dropbox und KDE/Dolphin 4 years 22 hours ago #849

  • mic
  • mic's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • cat GELABER >/dev/null
  • Posts: 8
Moin allerseits,

Nicht jeder hat eigenen Webspace zur Verfügung. Wohin also mit dem screenshot, den man "mal eben" in ein Forum posten möchte. Klar, es gibt imageshack etc., aber was, wenn es sich nicht um ein Bild handelt? Oder man möchte seine Bookmarks ins Netz auslagern, um sie von überall nutzen zu können.

Die Lösung heißt Dropbox.

Dropbox ist ein Online-Service, der es ermöglicht einen lokalen Ordner mit dem Internet bzw. anderen Rechnern zu synchronisieren. Es stehen dabei 2GB kostenlos zur Verfügung (Ein weiteres Gigabyte kann durch Freundesanwerbung "hinzuverdient" werden). Dropbox kann auch über ein Web-Interface bedient werden, so dass man von überall auf diese Daten zugreifen kann.Der Dienst kann auch als einfaches Versionierungssystem dienen, da gelöschte Dateien bzw. alte Versionen eines Dokumentes 30 Tage lang wieder hergestellt werden können.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind:

- gemeinsames Arbeiten an einem Projekt - man kann einzelne Ordner mit anderen Teilen und hat so immer die aktuellste Version eines Dokumentes und kann sich in einem RSS-Feed anzeigen lassen, wer wann welche Datei geändert hat.

- Dateien im "Public"-Ordner können im Internet auch ohne Passwort heruntergeladen werden - so kann man sich z. B. große E-mail-Anhänge sparen. (Über ein Service-Menü in Dolphin lässt sich dann die URL zu der Datei anzeigen)

Mehr Informationen dazu gibt es auf Wikipedia.

Dummerweise (Gnomer mögen mir verzeihen), bietet DB standardmäßig einige nützliche Funktionen nur für Nautilus, den Standard-Dateimanager von Gnome, an.



Aber auch für KDE-Nutzer gibt es eine Lösung, um sich den erzeugten Link auf die jeweilige Datei anzeigen zu lassen und ihn via Clipboard weiterverwenden zu können. Und das geht so:

Ins Homeverzeichnis wechseln, Dropbox-Ordner erstellen. Herunterladen der Dropbox, der Dolphin-Service-Menüerweiterung und des dafür notwendigen Pythons-API-Scripts.

Kann man komplett kopieren und in eine Konsole einfügen - also nicht zeilenweise...!
cd ~;
mkdir ~/Dropbox;
wget http://www.getdropbox.com/download?plat=lnx.x86;
wget http://www.kde-apps.org/CONTENT/content-files/115336-dropbox-servicemenu-kde_0.2.tar.gz;
wget https://www.dropbox.com/download?dl=packages/dropbox.py

Entpacken (im Home-Verzeichnis, Dropbox ist dann schon im richtigen (verstecken) Ordner ".dropbox-dist" und Installieren des Service-Menüs.
tar xvf dropbox-lnx.x86-0.6.571.tar.gz;
tar xvf 115336-dropbox-servicemenu-kde_0.2.tar.gz;
mkdir ~/.kde4/share/kde4/services/ServiceMenus/;
cp dropbox.py ~/Dropbox;
cp dropbox-servicemenu-kde/dropbox.desktop ~/.kde4/share/kde4/services/ServiceMenus/;

Dropbox soll automatisch mit KDE gestartet werden. Dir heruntergeladenen Dateien gelöscht.
ln -s ~/.dropbox-dist/dropboxd ~/.kde4/Autostart/;
rm -f dropbox-lnx.x86-0.6.571.tar.gz;
rm -f dropbox.py;
rm -rf dropbox-servicemenu-kde;
rm -f 115336-dropbox-servicemenu-kde_0.2.tar.gz;

Beim nächsten Starten steht dann die Dropbox zur Verfügung. Der Einrichtungsassisten führt duch die ersten Schritte.

ACHTUNG: Für 64bit-Systeme muss der Dowenload-Link entsprechend geändert werden in...
wget http://www.getdropbox.com/download?plat=lnx.x86_64;

Ansonsten alles gleich.

Wer um seine Sicherheit besorgt ist - und das ist ja prinzipiell berechtigt - kann seine Klamotten natürlich auch vor dem Upload verschlüssen, etwa mit truecrypt, so dass auch der DB-Betreiber nicht rankommt.

Viel Spaß damit!!
Mic
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
Time to create page: 0.253 seconds
Powered by Kunena Forum
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!