Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: LiveCD auf USB-Stick - Fehler

LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 11 months ago #297

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Hallo Joern,

zunächst einmal vielen Dank für die gelungene 04.2009.

Nun wollte ich dank deines Scripts die LiveCD auf meinen USB-Stick bringen (8 GB).

Doch da fällt mir gleich auf, dass die Bezeichnung im Installer
/dev/sdc1
lautet, es muss aber heissen sdc.

Kano (Jörg Schirottke) - für Kanotix verantwortlich,
hat mir das für seine LiveCD und den USB-Installer gesagt:
/dev/sdc muss es heissen, sonst funktioniert das Ganze nicht.

Bei mir hat das Script offensichtlich etwas auf den Stick gebracht,
aber er bootet nicht.

Ich kann auch nicht per dolphin darauf zugreifen, wenn ich etwas ändern wollte, zB in grub/menu.lst.

Hast du eine Idee, was da bei mir falsch läuft?

Zum Computer:
2 Festplatten: 400 GB und 500 GB
Sie werden als sda und sdb behandelt.

Mein Rechner erkennt den USB-Stick von Kanotix auch ohne Umstellung im BIOS auf USB - und bootet damit.

Das geht mit Toorox schon gar nicht, aber auch nach Umstellung im BIOS, also USB an erster Stelle - kein Booten.

Schade - aber nun habe ich auch noch festgestellt,
dass der Rechner meiner Tochter kein USB-Booten zulässt.

Aber nichts destotrotz: auf meinem Rechner ist Torox installiert
und ich nutze es gern.

Gruss
Manfred
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #332

Hallo,

auch ich habe auch ein Probleme mit dem Script.

Mein Stick (8Gb) wird zwar koreckt als sdc erkannt aber beim bootfähigmachen passiert nichts auf dem Stick. Dennoch kommt die Frage ob das System nach sdc4 kopiert werden soll. Da passiert dann aber auch nichts auf den Stick. Kurz danach viel zu schnell für 1,7 Gb erhalte ich die Meldung das der Kopiervorgang beendet ist. Der Stick ist noch genauso wie zuvor.

Muß der Stick vorher in spezieller weise Fornmatiert werden? Oder kann es daran liegen das der Rechner nur uber USB 1 verfügt.

Gruß
Sebastian
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #334

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hallo ManfredB, hallo sebastian!

Da bei der nächsten Version die Benutzer Einstellungen und z.B. auch Downloads auf dem Live Stick gespeichert werden sollen, könnt ihr mal folgendes für mich testen (was aber wahrscheinlich bei sebastian sehr lange dauern wird wegen USB 1.0):

Toorox booten, Stick einstecken, Konsole öffnen und als root:

Stick komplett löschen:
(vorher dmesg ausführen und den Devicenamen des USB-Sticks prüfen - nicht das versehentlich das falsche Gerät gelöscht wird! Ich nenne ihn als Beispiel mal sdx)
dd if=/dev/zero of=/dev/sdx
Neue Tabelle erstellen:
parted /dev/sdx mktable msdos -s
Neue primäre Partition erstellen mit ext2 auf einem 8GB Stick:
(der Wert 8000 muss für andere Stick Größen geändert werden -
bei einer Größe von 4GB dann auf 4000 ...)
parted /dev/sdx mkpartfs primary ext2 0 8000 -s
Das Boot Flag für diese Partition setzen:
parted /dev/sdx toggle 1 Boot
Kopiervorgang starten und anschließend extlinux installieren:
mkdir -p /mnt/stick
mount /dev/sdx1 /mnt/stick
cd /mnt/stick
cp /cdrom/boot/* ./
cp /cdrom/boot/isolinux/* ./
cp -a /cdrom/* ./
rm -r boot/
mv isolinux.cfg extlinux.conf
rm isolinux.bin
extlinux -i /mnt/stick/
sync
cd ..
umount /mnt/stick
cat /usr/share/syslinux/mbr.bin > /dev/sdx
Fertig!

Gruß Joern
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #335

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Hallo Joern,

soeben habe ich in mein Postfach geschaut
und eine Mail erhalten, dass eine Antwort
vorliegt.

Also schnell hier ins Forum,
da sehe ich, wie die Antwort lautet.

Dafür erst einmal vielen Dank!

Wenn die nächste Version vorliegt,
werde ich genau nach deiner Anleitung vorgehen
und dann melde ich mich wieder.

Gruss
Manfred
The administrator has disabled public write access.

Re:Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #336

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hallo ManfredB,

die Anleitung ist zum jetzigen testen - also mit der 04.2009er Version :)
Wäre nett wenn Du es ausprobieren könntet damit ich es in die
nächste Version integrieren kann. Bei mir bootet der Stick einwandfrei -
sowohl auf dem Standrechner, als auch mit dem Netbook.

Gruß
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #337

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Hallo Joern,

ich habe mit dem Test begonnen.

Doch /dev/null (erster Befehl) dauert sehr lange bei 8 GB.

Es ist ein SanDisk USB-Stick.

Ich vermute einmal, dass das Anlegen von msdos auch lange dauert.

Also warte ich geduldig und melde mich dann wieder.

Gruss
Manfred
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #338

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Doch /dev/null (erster Befehl) dauert sehr lange bei 8 GB.
Ja, das stimmt. Du verwendest aber schon /dev/zero, oder?
Ich vermute einmal, dass das Anlegen von msdos auch lange dauert.
Das geht schnell.
The administrator has disabled public write access.

Re:Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #339

Hallo,
ich habe mich trotz des Zeitaufwandes daran gemacht zu testen, leider klappt es nicht. Aus irgendwelchen gründen ist kein platz auf dem Medium, wenn nicht vorher schon ein Fehler vorliegt. Deshalb hier die mitschrift der Konsole.

Anbei habe ich noch einen Vorschlag.
Für meine Anwendungsfälle währe eine Verschlüsseltes System net mit Fat Partition für Windowstreiber und Portable Truecrypt um auf den Rest zugreifen zu können. Da könnte man dann auch treiber für ext2/3 ablegen.
Weiter verbessern könnte man dan noch Firefox mit zugang über tor etc.

Gruß
Sebastian

user@Toorox /ramdisk/home/user $ su
Passwort:
Toorox user # dd if=/dev/zero of=/dev/sdx
dd: Schreiben in „/dev/sdx“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
20217+0 Datensätze ein
20216+0 Datensätze aus
10350592 Bytes (10 MB) kopiert, 0,12629 s, 82,0 MB/s
Toorox user # dd if=/dev/zero of=/dev/sda
dd: Schreiben in „/dev/sda“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
15687681+0 Datensätze ein
15687680+0 Datensätze aus
8032092160 Bytes (8,0 GB) kopiert, 29617,7 s, 271 kB/s
Toorox user # parted /dev/sda mktable msdos -s
Warning: GNU Parted has detected libreiserfs interface version mismatch. Found 1-1, required 0. ReiserFS support will be disabled.
Toorox user # parted /dev/sda mkpartfs primary ext2 0 8000 -s
Warning: GNU Parted has detected libreiserfs interface version mismatch. Found 1-1, required 0. ReiserFS support will be disabled.
Toorox user # parted /dev/sda toggle 1 Boot
Warning: GNU Parted has detected libreiserfs interface version mismatch. Found 1-1, required 0. ReiserFS support will be disabled.
Information: Möglicherweise müssen Sie /etc/fstab anpassen.

Toorox user # mkdir -p /mnt/stick
Toorox user # mount /dev/sda1 /mnt/stick
mount: /dev/sda1 ist bereits eingehängt oder /mnt/stick wird gerade benutzt
mount: Laut mtab ist /dev/sda1 auf /mnt/sda1 eingehängt
Toorox user # cd /mnt/stick
Toorox stick # cp /cdrom/boot/* ./
cp: Verzeichnis „/cdrom/boot/isolinux“ ausgelassen
cp: Schreiben von „./syslinux-3.72.tar.bz2“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
Toorox stick # ls
aufs.wcvs20090126.tar.gz busybox-1.7.2.tar.gz syslinux-3.72.tar.bz2
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #340

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Sorry, habe mich verschrieben, /dev/zero muss es heissen.

Ich habe deine Befehle kopiert und in kwrite eingefügt und geändert.

Dann die Änderung kopiert und in die Konsole eingefügt.

Schade, dass der Prozess eher Stunden als Minuten zu dauern scheint. Das kommt mir doch etwas seltsam vor.

Wäre es nicht besser, wenn mein Sohn den Stick unter WindowsXP
formatieren würde?

Wenn ihr auch die Erfahrung macht, dass der erste Befehl mit /dev/zero
sehr lange dauert, dann warte ich eben auch.

Gruss
Manfred
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #341

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
@ ManfredB
Wenn Du vermutest, dass es noch ewig dauern wird, brich den Vorgang ab und erstelle gleich die Tabelle auf dem Stick:
parted /dev/sdx mktable msdos -s

@sebastian
cd /
umount /mnt/sda1
umount /mnt/stick
Dann den Stick erneut mounten:
mount /dev/sda1 /mnt/stick
cd /mnt/stick
und prüfen welche Dateien noch auf dem Stick sind.
Evtl. Überbleibsel vom vorherigen Kopiervorgang löschen und diesen
dann erneut starten.
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #342

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Erfolg!

Hallo zusammen, hallo Joern,

dank der ausführlichen Anleitung (s.o.) hat es mit meinem
8 GB grossen USB-Stick geklappt.

Eine kleine Änderung allerdings habe ich vorgenommen,
die aber nur bei mir jetzt drankam:

Für die "Reinigung" des Sticks habe ich GParted aufgerufen.
Und dort die msdos- Formatierung machen lassen.

Das hat schnell und sofort geklappt.

Danach bin ich sorgfältig alle Schritte durchgegangen.

Reboot - BIOS aufrufen - Bootmedium auf USB-Stick umstellen -
speichern und ab gehts: erneuter Reboot und es meldet sich das
Auswahlmenu von Toorox.

Einzige Einschränkung, die auch mit der DVD zu machen ist:
1440x900 wird erst nach Eingriff durch KRandr richtig eingestellt,
davor muss ich sonst nach oben und unten scrollen, also ist das
dann wohl 1440x1024 o.ä.

Ansonsten bootet der Stick keinen Deut langsamer als die DVD oder in HD-Installation.

Nun bin ich gespannt, ob die neue Version mit dem Script klappt.

Guten Erfolg wünsche ich dir, Joern, dabei und freue mich schon sehr darauf.

Gruss
Manfred

P.S. USB 2.0 ist bei mir.
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #343

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Prima!

Ich werde es dann so machen, dass generell nur eine 2GB Partition
mit ext2 für Toorox erstellt wird ( parted ... 0 2000) und der Rest z.B. 6GB mit FAT32
(parted ... 2001 8000) Somit kann der Stick auch weiterhin unter Windows zur Datensicherung genutzt werden und 300MB für das home Verzeichnis des Toorox Benutzers sollte ausreichen - oder sollte ich etwas mehr geben? Anscheinend ist das komplette Löschen des Sticks vorher mit dd if=... nicht notwendig.
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #344

  • ManfredB
  • ManfredB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 37
Hallo Joern,

ich kann dir nur zustimmen, wer nutzt schon bei einer LiveDVD vom Stick ein home-Verzeichnis ausser vielleicht zum Speichern der
Einstellungen.

Interessant wirds doch eher, wenn ein Rechner kein DVD-Laufwerk hat.

Gruss
Manfred
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #345

Hallo,

letzte nach lief der Kopiervorgang ohne erkennbare probleme.
Dennoch nach abarbeiten der Befehle wie unten gezeigt bootet der Rechner nicht vom Stick. Ich habe allerdings nur 2 Gb Formatiert und der Rest ist noch unformatiert.
Der Rechner ist mit first boot devices auf USBFFD eingestellt.

mkdir -p /mnt/stick
mount /dev/sdx1 /mnt/stick
cd /mnt/stick
cp /cdrom/boot/* ./
cp /cdrom/boot/isolinux/* ./
cp -a /cdrom/* ./
rm -r boot/
mv isolinux.cfg extlinux.conf
rm isolinux.bin
extlinux -i /mnt/stick/
sync
cd ..
umount /mnt/stick
cat /usr/share/syslinux/mbr.bin > /dev/sdx

hier noch der stand der Enthaltenen Daten.

sebastian@r1-gentoo /media/disk $ ls
LICENSE.txt en lost+found
START.txt english.cfg menu.c32
TOOROX extlinux.conf menu.cfg
aufs.wcvs20090126.tar.gz extlinux.sys minirt.gz
boot.cat german.cfg syslinux-3.72.tar.bz2
busybox-1.7.2.tar.gz german.kbd vesamenu.c32
de linux
sebastian@r1-gentoo /media/disk $

aus anderem System aufgerufen.

Gruß
Sebastian
The administrator has disabled public write access.

Aw: LiveCD auf USB-Stick - Fehler 4 years 10 months ago #346

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hallo sebastian,
cfdisk /dev/sdx
Steht vor der 1. Partition Boot, NC?
Wenn ja, dann schau nochmal im BIOS nach und überprüfe,
ob Du die Reihenfolge der Festplatten ändern kannst.
Also first Boot auf HDD und dort dann nochmal einstellen,
welche Platte als erstes booten soll. Bei eingestecktem Stick
sollte dort auch dieser zur Auswahl stehen.

Gruß Joern
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.242 seconds
Powered by Kunena Forum
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!