Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1

TOPIC: Toorox als Live-USB-Stick

Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #192

Hallo,

erstmal mein Kompliment zu der sehr gelungen Distri.
Überall kann man über Toorox als Live-DVD und -USB lesen. Wie aber bekomme ich Toorox als Livesystem auf einen USB Stick?
Unetbootin streikt und auch die Anleitung von Knoppix 5.1 -> USB funktioniert nicht.
Kann mir jemand helfen?

Danke schon mal im Voraus.
tigger-gg
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #194

  • Andreas
  • Andreas's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 22
Hallo,

schau mal bitte in diesem Thread

Vielleicht hilft es Dir weiter.

Gruß
Andreas
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #195

So trifft man sich wieder ...

Der Thread nützt mir nichts, da geht es um optische Laufwerke.
Ich möchte die DVD auf einen USB Stick als Liveversion haben. Denke da kann man vielleicht mit syslinux was machen.

Gruß
tigger-gg
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #196

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hallo tigger-gg und willkommen!

Da ich selbst nur einen 512MB Stick habe, kann ich es leider nicht testen.:(
Es sollte aber generell funktionieren. Ich habe mir mal ein paar Anleitungen
angeschaut und es sollte mit diesen beiden Varianten klappen:
1. Syslinux als Bootloader
http://www.knoppix.net/wiki/Bootable_USB_Key
2. Grub als Bootloader
http://archive.kanotix.com/index.php?module=pnWikka&tag=UsbStick
Bei der Syslinux Methode wird die komplette DVD auf den Stick gebracht.
Es erscheint also auch das Toorox Boot Menü.
Bei der Grub Methode wird /boot kopiert und das .iso Image.
Für beide Anleitungen musst Du Änderungen vornehmen.
Z.B. steht in der Anleitung mit Grub, dass man das .iso file kopieren soll und dann in der grub config fromiso=...iso eintragen soll. Du müsstest halt /boot aus Toorox und /LINUX/LINUX von der DVD auf den Stick kopieren. Das minirt.gz von der DVD auch in das /boot Verzeichnis des Sticks kopieren und dann in /boot/grub/menu.lst fromhd=/dev/sd... eintragen + initrd (hd0,0)/boot/minirt.gz. Achte auf die korrekte Device Angabe für den Stick in /boot/grub/device.map - z.B (hd0) /dev/sda.
Probier einfach mal beide Methoden aus und ich hoffe es klappt! :)
Für mich auf jedenfall ein Anreiz einen neuen bootfähigen Stick zu kaufen! :cheer:

Schönen Gruß

Joern
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #197

Joern schrieb:
Hallo Joern,

die erste Methode hatte ich schon so ähnlich probiert. Da besteht aber das Problem, das Im Wurzelverzeichnis /LINUX ist. Wenn ich aber
rsync -av /cdrom/boot/isolinux/ ./
mv isolinux.cfg syslinux.cfg
rm -f isolinux.bin

This copies all files from /cdrom/boot/isolinux/ to the current directory
mache, habe ich aus /boot/isolinux die Datei linux. Und das kollidiert dann miteinander. Ich werde aber mal weiter probieren.
Was mich wundert, dass Unetbootin beim Tooroxversuch crasht. Hatte bisher damit nur gute Erfahrungen gemacht.

Gruß
tigger-gg
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #199

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Zitat:
habe ich aus /boot/isolinux die Datei linux. Und das kollidiert dann miteinander.
Ahhh, stimmt - FAT32 Problem! Dann kopiere doch alles außer den kernel
(linux) und kopiere ihn dann umbenannt zum Schluss hinein. Du musst dann natürlich in den .cfg Dateien ebenfalls den anderen Namen angeben.

Gruß
The administrator has disabled public write access.

Aw: Toorox als Live-USB-Stick 5 years 5 months ago #267

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
So, habe nun Toorox 03.2009 nach der Syslinux Anleitung auf einen 4GB USB-Stick gebannt und dieser bootet auch im Netbook. Dafür waren einige Änderungen in minirt.gz nötig (vfat Module und Anpassung des linuxrc Skripts). Ich werde für die nächste Toorox Version eine Funktion mit einbringen, welche die Live-DVD auf einen USB-Stick kopiert. So könnt Ihr dann das Live System an Euren Schlüsselbund befestigen und habt es immer mit dabei.:cheer:

Gruß Joern
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
Time to create page: 0.231 seconds
Powered by Kunena Forum
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!