Toorox 03.2009 fertiggestellt

Details Eine neue Version ist fertig und beinhaltet den aktuellen KDE in der Version
4.2.1. Der kurze Release-Zyklus von nur 4 Wochen war nötig, weil es für einige User
nach der Installation nicht möglich war den KDE mit der Maus zu bedienen. Dieses
wurde durch die direkte Einbindung der USB-Module in den Kernel behoben.
Eine Installation auf einer externen USB Festplatte ist deshalb jetzt ohne Ramdisk möglich.
Des weiteren gab es ein Problem mit der Installation auf eine neu erstellte Partition, welches
nun behoben wurde.
Eigentlich war diese Version schon 1 Woche vorher fertiggestellt, bis mir eine Auslastung
von dem Plasma Prozess von 50% auffiel. Die Ursache lag bei Lancelot (Fixed devices +
Favorite Applications auf dem Desktop), welches wohl Probleme mit QT-Core 4.5 hat.
Also musste der ganze KDE nochmal mit QT 4.4.2 gebaut werden.
Einige User wünschten sich ein Anti-Virus Programm in Toorox, damit man ein nicht laufendes
Betriebssystem auf Viren untersuchen und ggf. diese dann löschen kann. Dieses ist jetzt mit
Hilfe von ClamAV möglich.
Amarok 2 wurde ebenfalls als weiterer Multimedia-Player integriert.

Toorox 03.2009 steht ab sofort für Euch im Download Bereich zur Verfügung ...
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!