Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
  • Page:
  • 1
  • 2

TOPIC: Bei Videos schmiert das System ab

Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #394

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Hallo und moin,
als absoluter Linux/Unix-Newbie habe ich Toorox (Linux-User-Ausgabe) auf meinem Notebook (Acer mit Pentium M 1,6 Ghz, 1,22 GB RAM) installiert, die sysinfo zeigt 812 MB freien physikalischen Speicher an. Leider kann ich keine Videos anzeigen lassen, ohne das das Programm oder das System abschmiert.
Bsp.: Capturen mit Kino funktioniert nur bei abgeschalteter Videoansicht, sonst stürzt das Programm ab. Dragonplayer stürzt dann bei der Wiedergabe des AVI-Formates ab.
Wo ist das Problem ????
Kann es mit dem Laptop-Monitor oder der eingebauten Grafikkarte (onboard) zusammenhängen ?
Toorox hat bei der Installation 1024*768 gewählt, das ist auch sonst meine Standardeinstellung für das 15"-Display gewesen.
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen
so long,
Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #398

  • fynn
  • fynn's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 169
  • Thank you received: 6
Hi Yamats !
Sonst läuft Dein Laptop ohne Probleme ?
Was ist wenn Du mit amarok Musik spielst ??
Hast Du die Grafik Treiber der Installation so übernommen, oder spezielle ati bzw, nv Treiber nachinstalliert ?
grüsse von
fynn B) B)
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #400

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Hallo fynn,

ansonsten läuft alles bestens, nur schneller als mit Windows ;)
Die von der Installation benutzten Treiber habe ich nicht mehr angerührt, nur nachinstalliert, was für Multimediaanwendungen und MP3-Wiedergabe nötig war. Musikwiedergabe funzt auch gut.
Einen beeinflussenden Parameter habe ich mittlerweile herausgefunden, indem ich Toorox noch auf einem Desktop installiert habe.
Dort habe ich eine alte Nvidia-Grafikkarte mit 32-MB RAM und Kino kann capturen (eine Stunde lang ausgetestet, komplette Mini-DV-Kassette überspielt) allerdings muss (!) vorher Aufnahmeformat Raw-DV eingestellt sein, sonst klingt sich das Programm ebenfalls aus. Bei Nachinstallation der Nvidia-Treiber funktioniert die grafische Oberfläche gar nicht mehr.
Möglicherweise ist die Prozessorleistung beim Notebook einfach zu gering, um AVI zu stemmen, beim Desktop mit Pentium 4 3,0 GHz, ebenfalls nur 1 GB RAM, geht es jetzt. In die Videobearbeitung mit Cinelerra arbeite ich mich jetzt ein, ich berichte dann weiter... B)
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #405

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Nachtrag :(

Einarbeiten in Cinelerra hat sich erübrigt, da ich meinen Versuchsdesktop abgeben musste.

Zurück also zum Laptop: Capturen mit Kino
1. Kamera wird vom Firewire-Modul erkannt und kann angesteuert werden. Beim Capturen ist weder Bild zusehen noch Ton zu hören.
2. Beim Stoppen der Aktion beendet sich auch Kino, es liegt aber eine Datei vor. Die Datei kann vom vlc-player nicht abgespielt werden, das System fällt auf den Startbildschirm zurück.

Mittlerweile habe ich über die Sysinfo herausbekommen, dass das Notebook über einen Onboard-Grafikchipsatz Intel 855 GME mit 64 MB VRAM verfügt, ich nehme an, das damit shared memory gemeint ist.

Was tun ? Wo steckt das Problem ?
ratlose Grüße :unsure:

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #409

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Nachtrag II :(

die aufgenommene Datei liegt als *.dv-Format vor. Das soll das DV-RAW-Format von Kino sein. Ich habe ca 30 Sekunden aufgenommen, die Datei ist ca. 100 MB groß.

In cinelerra wird die Datei anstandslos geladen, der erste Frame wird auch angezeigt. Beim Abspielversuch beendet sich das Programm ohne weitere Hinweise.
Gleiches Verhalten bei Dragon Player, VLC, Kino.

Ich weiß nicht weiter... :S

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #413

  • fynn
  • fynn's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 169
  • Thank you received: 6
Hi Yamats !
O.K. der Desktop mit dem es funktionert hat ist weg !
Jetzt sag uns doch mal, was das für ein Laptop ist: Processor, RAM etc. !

Wenn ich so deine Posts lese, behaupte ich mal blind, das die Rechenleistung für die hochkomrimierten Daten nicht reicht !
Grüsse !
Fynn
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #414

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hallo Yamats,

nutzt xorg den intel Treiber?
Konsole öffnen und eingeben:
cat /etc/X11/xorg.conf | grep Driver
steht als letztes Driver "intel"?

Gruß
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #417

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Hallo Joern,

leider kann ich Dir keine Auskunft darüber geben, da ich als Antwort an der Konsole lediglich "Datei oder Verzeichnis nicht gefunden" erhalte. :(

viele Grüße

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #418

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Ich bin's nochmal.
Ich habe die Datei "zu Fuß" aufgesucht und folgendes gefunden:

Section "Device"
Identifier "Card0"
Driver "intel"
VendorName "All"
BoardName "All"
EndSection

Ich nehme an, das woltest Du wissen ?

Btw: ich habe herausgefunden, dass das Bios nur 16 MB Videospeicher erlaubt hat, ich habe ihn jetzt auf 32 MB hochgesetzt und probiere den Einsatz von cinelerra nochmal.

Bis denn,

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #419

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Neue Nachrichten, aber keine guten :(

Beim Abspielen einer bereits vorliegenden *.dv-Datei verabschiedet sich cinelerra und man ist zurück auf dem Desktop, während kino den Rechner eine Stufe weiter zurücksetzt und der Desktop neu aufgebaut wird (gleiche Ansicht wir beim booten).

so long

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #420

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Hi Yamats,

füge folgendes in der xorg.conf Datei unter der Section "Device" hinzu:

Option "DRI" "true"
VideoRam 65536

und dann X neu starten mit Strg+Alt+Rückstell

Zur Fehlersuche am besten immer das Programm in der Konsole starten:

~ $ cinelerra

Gruß Joern
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #421

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Hallo Joern,

ich würde ja gern tun, was Du sagst, aber wieder einmal verlangt die Datei offensichtlich Root-Rechte, die ich als user nicht habe. Ich habe die Datei mit Kate geöffnet, um sie zu editieren und konnte sie aufgrund mangelnder Rechte (vermute ich) nicht abspeichern. Das habe ich jedenfalls über die Dateieigenschaften heraus bekommen. Wie kann ich mich denn bei Toorox gleich als root anmelden ?
Wenn Toorox bootet, werde ich nirgendwo nach dem Benutzerkonto bzw. Rechten gefragt.
Muss ich immer über die Konsole gehen ? Und wie editiere ich dann eine Datei ?

so long

Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #422

  • Joern
  • Joern's Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Posts: 421
  • Thank you received: 5
Editier die Datei mit dem Midnight Commander (mc):
Konsole öffnen und mit su root werden oder sudo voranstellen
sudo mcedit /etc/X11/xorg.conf
Normales Arbeiten mit dem KDE als root sollte man nicht machen!
Wenn Du es aber trotzdem machen möchtest schaue hier:
toorox.de/index.php/forum/32-software/315-need-apps-in-english?lang=de#319

Gruß Joern
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #425

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Hallo Joern,

ich mäkel nur ungern herum, aber die Datei lässt sich mit dem mc nicht einmal öffnen, geschweige denn editieren.

Gruß Yamats
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Bei Videos schmiert das System ab 5 years 2 months ago #426

  • Yamats
  • Yamats's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 17
Nachtrag: :angry:

die xorg.conf lässt sich auch nicht auf der Festplatte editieren, wenn man Toorox oder eine andere Linux-Distribution als Live-Version laufen lässt.
mc gibt lediglich aus: lässt sich nicht öffnen
Verschiedene Texteditoren lassen zwar das Editieren zu, aber nicht das Speichern mangels root-Rechte.

Was mich besonders wundert, ist die Tatsache, dass auch Joerns Tipps nicht funzen wollen, da sie nicht umsetzbar sind. Mit jedem Lösungsversuch werden neue Probleme sichtbar.
Ich schau da nicht mehr durch, ich kann doch nicht den einzigen Laptop haben, auf dem Cinelerra nicht funktioniert und es Probleme mit den Root-Rechten gibt.
Wissen ist das einzige Gut, das durch Teilen vermehrt wird.
The administrator has disabled public write access.
  • Page:
  • 1
  • 2
Time to create page: 0.420 seconds
Powered by Kunena Forum
FaLang translation system by Faboba
   
© 2012 toorox.de | Toorox gehört nicht zu dem Gentoo Projekt. Gentoo ® ist eine eingetragene Marke des Förderverein Gentoo e.V. Andere Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte senden Sie keine Toorox-spezifischen Probleme oder Fehler an Gentoo Bugzilla! Toorox is not part of the Gentoo project. Gentoo ® is a trademark of the registered association Gentoo e.V. Other trademarks are property of their respective owners. Please do not send Toorox-specific bugs or problems to Gentoo bugzilla!